Leichte Sprache
 

 

  
Leichte Sprache oder einfache Sprache

Was versteht man unter Leichter Sprache?

 

Leichte Sprache oder einfache Sprache ist eine besonders leicht verständliche sprachliche Ausdrucksweise (keine Schachtelsätze, keine komplizierte Grammatik, keine sprachlichen Bilder, sondern kurze, klare Aussagen sowie eindeutige Zusammenhänge und keine gedanklichen Umwege)


Für wen ist leichte Sprache?


Jeder Mensch kann Texte in leichter Sprache besser verstehen. Leichte Sprache ist aber besonders wichtig für Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Leichte Sprache ist aber auch gut für alle anderen Menschen wie zum Beispiel:
-  Menschen, die nicht so gut lesen können
-  Menschen, die nicht so gut Deutsch können
-  Menschen mit einer Seh-Behinderung
-  Gehörlose Menschen


 So geht leichte Sprache:

-  kurze Sätze
-  keine Fremdwörter und Fachwörter
-  schwierige Wörter werden erklärt
-  Bilder helfen beim verstehen
-  große und klare Schrift

Regeln der Leichten Sprache

Für die Leichte Sprache wurden Regeln ausgearbeitet.
In der nachfolgenden PDF-Datei sind die Richtlinien vorgegeben.
 

Wählen Sie aus den folgenden Kategorien zum Thema:

 Behindertenbeauftragter
 Die UNO
 Die UN-Konvenstion
 Inklusion
 Liebe-Sexualität
 Quellenangaben
Rechte von Menschen mit Behinderung
Wahlen-Bundestag
 Wahlrecht-Wahlen
 Wörterbuch
 Nachrichten in Leichte Sprache

Quellenangabe:
www.leichtesprache.org

Urheberrecht des Logos:Inclusion Europe
 
 
 
  Es waren 413605 Besucher hier zu Gast - davon heute: 8


Copyright by barrierefreies-bad-saulgau - Design & Layout by www.design-globe.de

nach Oben