Spezialskilanglauf-Nordisch
 


 
Spezialskilanglauf - Ski Nordisch


   
   
Technische Disziplinen
 
Rollstuhlfahrer und stark gehbehinderte Sportler benutzen für den Skilanglauf einen Sit-Ski. Dieser spezielle Skischlitten wird den unterschiedlichen Bedürfnissen des Sportlers angepasst und richtet sich nach dem Grad der körperlichen Behinderung.

Bei Sehbehinderten werden normale Langlaufskier benutzt. Während des Wettkampfes wird der Athlet von einem Begleitläufer (Guide) begleitet. Er weist den Athleten mit Kommandos den Weg.    

   



Weitere Infos:
www.nordski.de

Fotos:
Verena Bentele / Thomas Friedrich
Martin Haag
ww.Pixabay.de

 
  Es waren 422941 Besucher hier zu Gast - davon heute: 84


Copyright by barrierefreies-bad-saulgau - Design & Layout by www.design-globe.de

nach Oben