Skating-Anlage
 



  Begriffe zum Thema in Leichter Sprache

Skating-Anlage

Half Pipe

Skateboard



Skating-Anlage

       

Immer mehr Skaterinnen und Skater aber auch Rollbrettfahrer und Biker bevölkern in den Städten immer mehr Parkplätze, Trottoirs und Strassen. Die jungen Menschen suchen dabei die Faszination im Sport auf den Rollen, haben Bewegung in der frischen Luft und gehen damit einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung nach. 

Sie setzen sich aber auch dadurch selbst sowie auch andere Straßenverkehrsteilnehmer häufig ungewollt einem Unfallrisiko aus. Um dieses Problem zu vermeiden, wurde zusammen mit Jugendlichen und der Stadt Bad Saulgau ein Konzept für eine Skating-Anlage ausgearbeitet.

Mit der Inlineskating- und Skateboardanlage bietet nun die Stadt Bad Saulgau ein attraktives Angebot insbesondere für die Altersgruppe der Jugendlichen an.

Standort der Anlage ist hinter der ABC-Halle.
 
Auf der frei zugänglichen Anlage stehen den Jugendlichen eine Vielzahl von Geräten für ihre Spiel- und Sportaktivitäten zur Verfügung. Die Höhen der verschiedenen Geräte bieten für Anfänger sowie für Könner in kurzer Zeit Erfolgserlebnis und Herausforderung zugleich.
 
Zwei "Ramps", eine "Fun-Pipe", eine "Fun-Box", eine "Grind-Box" und eine „Rail“ lassen derzeit die Herzen der Inliner-Fans höher schlagen.

     



Fotos: Michael van Beek
          
www.pixabay.de
 
  Es waren 401821 Besucher hier zu Gast - davon heute: 78


Copyright by barrierefreies-bad-saulgau - Design & Layout by www.design-globe.de

nach Oben